Grüne Outdoor-Loungebereiche

pandion-pollux.jpg

Natur und frische Luft verringern bekanntermaßen das Stresslevel und sorgen für mehr Ideen, Konzentration und Fitness. Das Landschaftskonzept des Ostkreuz Campus betrachtet daher Offenheit, Verbundenheit und Zugänglichkeit als Merkmale der modernen Bürotypologie. Die Freiraumgestaltung sorgt für unterschiedlichste Arbeits- und Entspannungsmöglichkeiten und gleichzeitig für eine lebendige Vernetzung zum Bürohaus und zur Nachbarschaft.

Das Büroensemble verfügt über einen Haupteingang auf der Persiusstraße, sowie zwei weiteren Durchgängen und einer barrierefreien Rampe entlang der Bödikerstraße. Die Erschließungswege im Außen- und Innenraum sind klar definiert und schaffen dadurch mehrere Knoten- und Treffpunkte. Gleichzeitig kreiert die Außenraumgestaltung private wie auch gemeinschaftliche Bereiche. Die vielfältige Gestaltung des Innenhofs mit unterschiedlichen Aufenthaltsbereichen charakterisieren diesen als kommunikativen Ort. Dadurch wird das geplante Arbeitskonzept im Gebäude konsequent fortgesetzt. Er gliedert sich in Pflanzflächen mit Sitzgelegenheiten und Schirmen sowie in gastronomische Bereiche. Diverse Elemente wie Bankriegel, Sitznischen und Arbeitstische weisen zu den Arbeitszonen hin; alle Einzel- oder Gruppenplätze sind mit W-Lan und Strom ausgestattet. Zusätzliche Terrassenflächen und eine extensive Begrünung werden auf den Dachflächen des Gewerbebaus vorgesehen. Sie stellen eine weitere harmonische Verbindung zwischen Außen und Innen, zwischen Landschaft und Architektur her.

Im Mittelpunkt des Entwurfs stehen, neben der Schaffung hochwertigen Aufenthaltsflächen, die Gliederung des Raums durch charakterstarke Pflanzfläche. Diese werden dominiert durch verschiedene raumprägende Baumarten. Dadurch entsteht die Verwebung von Natur, Urbanität, Rückzug und Produktivität. Unterschiedliche Aspekte des Arbeitsalltags werden hier als dynamische und fließende Konfigurationen dargestellt, die flexible Arbeitsformen im Außenraum anbieten und voranbringen.

Weitere Beiträge im Blog

Alle Beiträge
shutterstock_396111199.jpg

Baustart

Mit der Erteilung sämtlicher Genehmigungen für die beiden Bürogebäude PANDION OFFICEHOME Ostkreuz Campus A und B wurde ein wichtiger Meilenstein für unser Bauvorhaben erreicht. Nach den bereits abgeschlossenen bauvorbereitenden Maßnahmen hat nun die Baugrubenarbeit für das Bürogebäude PANDION OFFICEHOME Ostkreuz Campus B begonnen. 

Mehr erfahren
shutterstock_1766117933.jpg

Gefiederte Nachbarschaft am PANDION OFFICEHOME Ostkreuz Campus

Pünktlich zur bevorstehenden Brutzeit und dem nahenden Frühling bekommen zwölf Sperlingsfamilien direkt gegenüber vom zukünftigen PANDION OFFICEHOME Ostkreuz Campus ein neues Zuhause.

Mehr erfahren
Mathias Gross beim Konzeptwettbewerb Space-4-Ideas-2020 in Kreuzberg ©PANDION

Subventionierte Mietflächen am Berliner Ostkreuz

Um mehr bezahlbare Arbeits- und Produktionsräume für Kreative sowie Kieztreffpunkte in Berlin-Friedrichshain zu schaffen, werden wir bei unserem Projekt PANDION OFFICEHOME am Berliner Ostkreuz erneut einen Konzeptwettbewerb für mietpreisgebundene Flächen ausschreiben.

Mehr erfahren

Datenschutz- und Cookie-Information

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

  • Nötige Cookies

    Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Analytics und Dienste Dritter

    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.

  • Webseiten Verbesserungen

    Ich stimme zu das die Webseite zur Verbesserung der Benutzerfreundlichkeit Scripte von Google und Youtube laden darf.