Am-Pragsattel_Pandion-Officehome_Front.jpg
Sieglestraße, 70469 Stuttgart

Pandion Officehome
Am Pragsattel

_Keyvisual_AmPragsattel_Frei_Web_RGB.png
Teilbarkeit pro Etage in m² ca.

230 - 2.850

Gesamtmietfläche in m² ca.

14.600

Etagen

6

Das Büro der Zukunft wird mehr als ein Arbeitsplatz sein. Denn agile Strukturen, der New Work-Standard und damit verbunden die immer stärkere Vernetzung von Arbeit und Leben stellen ganz neue Anforderungen an Flächen, Architektur, Ästhetik und besonders die Aufenthaltsqualität.

PANDION OFFICEHOME ist ein neues, lebendiges Büroprojekt, welches den ursprünglichen Industriestandort in Feuerbach völlig neu erfindet. Das Gebäude überzeugt durch lichte Innenhöfe, Transparenzen und Panoramafenster. Und wenn es einmal zu hell wird, sorgen Verschattungsmöglichkeiten für genau den Grad an Helligkeit, den Sie wünschen. 

Am-Pragsattel_Pandion-Officehome_Gebäude.jpg
Am-Pragsattel_Pandion-Officehome_Entree.jpg
Am-Pragsattel_Pandion-Officehome_Frontview.jpg
REPRÄSENTATIVE ARCHITEKTUR

Die mineralische Fassade gibt dem Bau eine moderne Ästhetik, bezieht sich aber auch respektvoll auf die für das Quartier einst charakteristischen Industriebauten der 1960er-Jahre in Skelettbauweise. Große, raumhohe Fensteröffnungen sorgen für eine optimale Belichtung.

NEW WORK-VORREITER

Der Produktionsstandort Feuerbach-Ost befindet sich im Umbruch. Benachbarte Areale sollen neu entwickelt werden. So ist der Neubau auf dem Grundstück an der Sieglestraße der erste Baustein einer neuen Generation von Gebäuden, die für eine neue Art des Arbeitens stehen.

HERVORRAGENDE INFRASTRUKTUR

Mehrere Restaurants, Einkaufsmöglichkeiten, S-, U-Bahn und Bundesstraße liegen vor der Tür. Sowohl die Stuttgarter Innenstadt als auch die Autobahn sind binnen zehn Minuten erreichbar.

IDEALER WORKFLOW

Das flexible Raster bietet Räume für unterschiedlichste Arbeitswelten: von der Aufteilung in Einzelbüros bis hin zu Open Space-Arbeitswelten mit Besprechungs- und Meetingräumen in kommunikativen Mittelzonen. 

HOHE AUFENTHALTSQUALITÄT

Die Außenbereiche der Mieteinheiten – Balkone, Loggien, Dachterrassen – laden zum Verweilen und Arbeiten im Freien ein. Green Hubs als Kopplungsflächen können flexibel genutzt werden.

Das Gebäude

AUFWERTUNG URBANER RÄUME

New Work bedeutet für uns: Arbeiten im Ideenlabor. Wir erschaffen eine urbane Oase mit viel Grün.

-- Jürgen Engel, Architekt und Inhaber von KSP Engel
Am-Pragsattel_Pandion-Officehome_Strassenseite.jpg

Wirtschaftlichkeit und Kreativität sind für uns keine Gegensätze, sondern zwei sich ergänzende Kernkompetenzen unseres Büros. Unser Entwurf ist Bürokomplex und Stadtquartier zugleich: Er sieht ein Arbeitsumfeld mit hoher Aufenthaltsqualität für den Innen- und Außenraum vor. Eine einladende Freitreppe führt zu den markanten, von der Straße gut sichtbaren Eingängen. Die Cafeteria im Sockelbereich ist der zentrale Treffpunkt. Von dort geht der Blick auf den öffentlichen Vorplatz mit Außenterrassen und Sitzstufen, die zum Verweilen einladen. Wer möchte hier nicht seine Pause verbringen?

  • Insgesamt 14.600 m² Bürofläche
  • Bis zu 17 flexible Nutzungseinheiten
  • Green Hubs mit Außenterrasse
  • 121 Fahrrad- und 125 Pkw-Stellplätze
  • E-Ladestation auf Wunsch
  • Kombinierte Heiz-/Kühldeckensegel
  • Mechanische Be- und Entlüftung
  • Angestrebte Zertifizierungen: DGNB Gold und Wired Score Gold
  • Gebäude im KfW-55-Standard 
Die Architektur

ARCHITEKTUR VOM MENSCHEN HER DENKEN

New Work bedeutet für uns: Arbeiten im Ideenlabor. Wir erschaffen eine urbane Oase mit viel Grün.

-- Jürgen Engel, Architekt und Inhaber von KSP Engel

Grün, Grüner, Großstadtbüro: Im Kontrast zur mineralischen Fassade mit hohem Glasanteil und industriellem Charakter schaffen die zwei Innenhöfe und der grüne Sockel eine städtische Bühne für das urbane Leben im Freien.
Die „grüne Bühne“ und die Freitreppe verbinden die beiden (halböffentlichen) Höfe mit dem Stadtraum. Letztere laden zum Verweilen ein, mit Sitzbereichen ringsherum und schattenspendenden Laubbäumen. In Verbindung mit den begehbaren, begrünten Balkonen und den grünen Loggien der „Green Hubs“ wird eine ruhige, urbane Oase geschaffen, die als Ruhezone und Treffpunkt genutzt werden kann.

  • Große, bodentiefe Fensterfronten
  • Zeitgemäßes Interior Design
  • Konzept Freitreppe zur repräsentativen Eingangsebene
  • Begrünte Balkone und Loggien
Die Ausstattung

DER ERSTE EINDRUCK ZÄHLT

PANDION OFFICEHOME Am Pragsattel bringt Licht ins Dunkel, Grün ins Stadtquartier und Home ins Office.

-- Silke Knodel, Studio a.s.h.

So, wie beim Konzept des Bürogebäudes Office und Home miteinander verschmelzen, fokussieren wir uns auch im Entrée auf starke Kombinationen: Dort trifft Außen auf Innen, Natur auf Urbanität, natürliche Materialien aus der Umgebung des Gebäudes auf moderne Oberflächen.

Unsere Idee des perfekten Gleichgewichts spiegelt sich in der Architektur. Dadurch ist Balance mehr als ein Bestandteil von Work-Life-Balance: Es ist ein Gefühl, das wir ab dem ersten Betreten des Gebäudes vermitteln – und das aus jedem Hinkommen ein Ankommen macht. Durch große Fensterfronten lassen wir natürliches Licht ins Innere, wo es von gedeckten Farben, warmen Rot- und Goldtönen sowie Naturmaterialien wie Stein und Holz aufgenommen wird und den Räumen eine ganz besondere Atmosphäre verleiht. Handverlesene Designerlampen setzen bewusste Akzente und ziehen die Blicke aller Gäste auf viele kleine Details, die das große Ganze ausmachen. Die vertikalen Holzpaneelen geben den Wänden Struktur und den Räumen Lebendigkeit, wenn das Sonnenlicht darübergleitet.

Die Lage

ORT DER VIELEN MÖGLICHKEITEN

Stuttgart ist mit 609.000 Einwohnern zwar „nur“ die sechstgrößte Stadt Deutschlands, doch weit vorne, wenn es um Wirtschaftsleistung, Arbeitsmarkt, Kultur und vor allem Lebensqualität geht. 

Flughafen
30 Min.
45 Min.
Hauptbahnhof
14 Min.
15 Min.
Stuttgart Mitte
12 Min.
15 Min.

Die Landeshauptstadt wird gern als der Motor Deutschlands beschrieben – und der Blick auf Porsche, Daimler, Bosch, Mahle und die vielen weiteren Zulieferer im Automotive- und Maschinenbau-Bereich sind zumindest Indikatoren dafür, dass an diesem Bild einiges stimmt.

key_pragsattel_location.png
Wirtschaftsstark

Die Landeshauptstadt wird gern als der Motor Deutschlands beschrieben, was die Stuttgarter weit von sich weisen. Keine Übertreibungen, bitte! Doch der Blick auf Porsche, Daimler, Bosch, Mahle und die vielen weiteren erfolgreichen Zulieferer im Automotive- und Maschinenbau-Bereich sind zumindest Indikatoren dafür, dass an diesem Bild einiges stimmt. Und auch die Bruttowertschöpfung der insgesamt mehr als 30.000 ansässigen Unternehmen, vom Einzelhändler bis zum Weltkonzern, kann sich sehen lassen: Auf 213 Milliarden EUR belief sich im letzten Jahr der Gesamtwert.

Highlights

Der Killesberg gehört zu den teuersten Wohnlagen der Stadt, ist gleichzeitig beliebte und entspannte Erholungsoase mit Waldbühne, Biergärten und viel Grün.

Grüne Oasen um die Ecke – Naherholungsgebiete wie das Feuerbacher Tal und das Naturschutzgebiet Lemberg mit seinen Weinbergen.

ÖPNV

In direkter Umgebung liegen zwei U-Bahn-Stationen und der S-Bahnhof Feuerbach mit direkter Verbindung in den Stadtbezirk aus der ganzen Region.

Verkehrswege

Von Feuerbach aus geht es schnell ins Stuttgarter Stadtzentrum, schnell in umliegende Naherholungsgebiete und schnell auf die Autobahn A81.

Der Standort

FEUERBACH KOMMT AN

Zuerst denken viele bei Stuttgart an die Oper und das weltberühmte Ballett. Oder an Theodor Currentzis, der mit Superlativen überhäufte Dirigent des Jahres.

Doch auch die vielen anderen Spielstätten, die kleinen und großen Bühnen und Theater sorgen für spannende Unterhaltung und kulturelle Vielfalt auf höchstem Niveau. Die Museen der Stadt reflektieren auch die Autohistorie, doch neben dem Mercedes-Benz- und dem Porsche-Museum freuen sich die Staatsgalerie, das Kunstmuseum und viele weitere auf interessierte Besucher.

Stuttgart_Pandion-Officehome_Schloss.jpg
Stuttgart_Pandion-Officehome_Overview.jpg
Stuttgart_Pandion-Officehome_Weinberg.jpg

Feuerbach ist das, was man sich von einem urbanen Stadtviertel wünscht. Es verfügt über eine hohe Wohnqualität und ist gleichzeitig Arbeitsort. Es verbindet so Produktion, Leben, Wohnen, Bildung und Kultur.

Der Killesberg gehört zu den teuersten Wohnlagen der Stadt, ist gleichzeitig beliebte und entspannte Erholungsoase mit Waldbühne, Biergärten und viel Grün. Im Zentrum Feuerbachs findet man alle Einkaufsmöglichkeiten für den täglichen Bedarf und weit darüber hinaus. Restaurants und Bars bieten ein kulinarisches Angebot für jeden Geschmack und sorgen für das passende Umfeld für Mittagspause und After-Work. Das Theaterhaus ist die Bühne für die angesagtesten Musik-Gigs. Und bei alledem ist man immer schnell in der Stadt und schnell in der Natur dank der guten Anbindung an Autobahn, Innenstadt, Flughafen und Bahnhof.

SIE INTERESSIEREN SICH FÜR DAS PANDION OFFICEHOME?

Wir freuen uns über Ihre Anfrage.

Kontakt_OH_AmPragsattel_MariusWolf.jpg

Oder rufen Sie an:

Marius Wolf
Projektentwicklung
T. + 49 (0) 711 998859 14
m.wolf@pandion.de

Weitere Pandion Officehome Projekte

Am-Stadttor_Pandion-Officehome_Duesseldorf_Tunnelblick.jpg
key_stadttor.jpg

Pandion Officehome
Am Stadttor

Düsseldorf, Unterbilk

  • Grundstücksgröße: ca. 12.500 m²
  • Etagen: 6 (Sockelgebäude) und 17 (Hochhaus)
  • Mieteinheiten: 42
Zum Projekt
Ostkreuz-Campus-A_Pandion-Officehome_Frontansicht.jpg
key_ostkreuz_a.jpg

Pandion Officehome
Ostkreuz Campus A

Berlin, Friedrichshain

  • Grundstücksgröße: ca. 9.300 m²
  • Etagen: 6
  • Mieteinheiten: 44
Zum Projekt
Campus-B_Pandion-Officehome_Berlin_Cafe-mit-Aussenbereich.jpg
key_ostkreuz_b.jpg

Pandion Officehome
Ostkreuz Campus B

Berlin, Rudolfkiez

  • Grundstücksgröße: 3.822 m²
  • Etagen: 6
  • Mieteinheiten: 11
Zum Projekt
Werksviertel-II_Pandion-Officehome_Gebaeude.jpg
key_werksviertel_b.png

Pandion Officehome
Werksviertel

München, Haidhausen

Grundstücksgröße: ca. 14.045 m² 
Gesamtmietfläche: ca. 27.000 m²
Etagen: 7

Zum Projekt

Datenschutz- und Cookie-Information

Diese Webseite verwendet Cookies, um Ihnen den bestmöglichen Service zu gewährleisten. Durch die weitere Nutzung unserer Webseite stimmen Sie der Verwendung zu.

  • Nötige Cookies

    Essenzielle Cookies ermöglichen grundlegende Funktionen und sind für die einwandfreie Funktion der Website erforderlich. Die Seite verwendet diese Cookies, um Session-Informationen zu hinterlegen. Alle unsere Bilder und Dateien liegen in unserem Content Management System YNFINITE. Diese werden von dort bereitgestellt. YNFINITE erhält durch die Bereitstellung Ihre IP Adresse, diese wird jedoch nur zum Zwecke der Bereitstellung der Bilder im Rahmen eines HTTP Aufrufes verwendet. Die Daten werden nicht langfristig gespeichert.

  • Analytics und Dienste Dritter

    Diese Cookies sammeln Informationen, die uns dabei helfen zu analysieren, wie unsere Webseite verwendet wird und wie effektiv unsere Marketingkampagnen sind. Dabei werden Daten zum Beispiel mit Hilfe von Google und Facebook ausgewertet. Mithilfe der Analysen aus diesem Cookie können wir Anwendungen für Sie anpassen, um unserer Webseite zu verbessern.

    Wenn Sie nicht möchten, dass wir Ihren Besuch auf unserer Webseite verfolgen, können Sie das Tracking in Ihrem Browser hier deaktivieren.

  • Google Maps

    Cookies zur Verwendung und zum Anzeigen von Google Maps.